© Stefan Poggemann 2013 - 2016
Zutaten:
Zubereitung:
- Double Wild Burger  - mit frittierten Rucola
poggegrillt.de
poggegrillt.de
Für das Tomatenconfit die Tomaten häuten und entkernen. Die Butter zusammen mit dem Zucker erhitzen, Tomaten und Chili zugeben und schmoren, bis eine sämige Schmelze entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken !!  Für den Teig das Mehl mit dem Olivenöl verrühren. Etwas Wasser zugeben, bis der Teig eine flüssige Konsistenz hat. Den Rucola in den Teig geben, anschließend leicht abtropfen lassen und für ein bis zwei Minuten frittieren. Einen Grill auf mittlere, bis starke Hitze vorbereiten !! Das Burgerbrötchen in drei Teile schneiden.  Nun die Wildpatties beidseitig scharf angrillen und anschließend indirekt, bis zum gewünschten Garpunkt weiter grillen. In der Zwischenzeit den Bacon kross grillen !!  Nun gehts an den Zusammenbau, auf das Unterteil des Bun ein El Tomatenconfit geben, darauf ein Pattie, dann eine Scheibe Cheddar und zwei Bacon Scheiben geben. Danach noch den Rucola darauf verteilen, bevor das Mittelteil aufgesetzt wird. (Bei der zweiten Etage gleiche Vorgehensweise) Jetzt heißt es, einfach reinbeißen und genießen !!
2 Wildpatties (in diesem Fall von Wilder Heinrich) 1 Burger Bun (ich empfehle hier ein klassisches Brioche Bun) 4 Scheiben Bacon 2 Scheiben Cheddar Für das Tomatenconfit: 300 g Tomaten 20 g Butter etwas Chili 100 g brauner Zucker Salz & Pfeffer zum abschmecken Für den Rucola: 1 kleine Hand voll Rucola 35 g Mehl 12 ml Olivenöl Wasser Öl zum frittieren
est 2013