© Stefan Poggemann 2013 - 2016
Zutaten:
Zubereitung:
- Roastbeef  - mit Erbsen-Bacon Püree und Brombeer Salsa
poggegrillt.de
poggegrillt.de
Das Steak aus der Kühlung nehmen und beidseitig mit Fleur de Sel würzen. Einen Grill mit Deckel auf ca 200 Grad anheizen.  Die Zutaten der Salsa in eine kleine feuerfeste Schale geben und für ca. 20 Minuten indirekt auf dem Grill platzieren. In der Zwischenzeit für das Püree die Schalotten und den Bacon fein würfeln. Anschließend in der Butter andünsten. Nun mit Sahne auffüllen und für ca. 20 Minuten simmern lassen. Nach dieser Zeit die Erbsen zugeben, verrühren und mit einem Stabmixer grob püriren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Grill nun auf hohe hitze regulieren. Das Steak von beiden Seiten scharf angrillen und anschließend indirekt bis zum gewünschten Garpunkt weiter grillen. Ich persönlich bevorzuge eine Kerntemperatur von 55 Grad, aber das ist Geschmackssache ... Das Steak vom Grill nehmen und ein paar Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit kann angerichtet werden. Das Erbsen-Bacon Püree auf zwei Tellern verteilen, anschließend die Steak Tranchen darauf geben und etwas Salsa darauf verteilen. Ein paar Tropfen des geräucherten Olivenöls darüber träufeln, fertig !! Ich wünsche euch guten Appetit !!
Für die Salsa: 100 g Brombeeren 2 El Olivenöl 1 El Sojasauce 2 El Himbeeressig 1 Msp Chilipulver Salz & Pfeffer zum abschmecken Für das Erbsen Püree: 40 g Schalotten 330 g Erbsen (TK) 60 g Bacon 150 ml Sahne 15 gButter Salz & Pfeffer zum abschmecken Für das Roastbeef: 1 Stück Angus Roastbeef ca. 200g (zB. von Wilder Heinrich) Fleur de Sel Ausserdem: etwas geräuchertes Olivenöl
est 2013