© Stefan Poggemann 2013 - 2017
Zutaten:
Zubereitung:
- Reh in Cherrywood Paper - mit Kartoffel-Trüffel Espuma
poggegrillt.de
poggegrillt.de
Kartoffeln in gut gesalzenem Wasser weichkochen. Wasser abgießen und die Milch zugeben. Nochmals aufkochen und mit den restlichen Zutaten mixen. Durch das iSi Sieb und Trichter in ein 0,5Liter iSi Gerät füllen. Sahnekapsel aufschrauben. Achtmal schütteln und warm servieren !! Das Cherrywood Paper kurz in Weißwein einlegen, das Reh mit etwas Olivenöl beträufeln und mit den Kräutern und Fleur de Sel rundherum einreiben. Nun in das Wood Paper einrollen und mit Garn fixieren. Einen Grill mit Deckel auf mittlere Hitze anheizen !! Das Cherrywood Paper Päckchen im indirekten Bereich platzieren und bis kurz vor dem (2-3 Grad früher) gewünschten gar Grad bei geschlossenen Deckel grillen. Anschließend das Fleisch auspacken und ganz kurz rundherum über direkter Hitze angrillen. Kartoffel-Trüffel Espuma auf einen Teller, Mithilfe des isi sprühen, darauf das Reh geben und mit etwas Bohnenkraut garnieren. Das Reh begeistert durch seine Zartheit und den milden leckeren WildGeschmack. Dazu das Kartoffel-Trüffel Espuma, einfach eine tolle Kombination. Probiert es mal aus !!
Rehlachse zB. von  Wilder Heinrich 1 Cherrywood Paper von Axtschlag etwas trockener Weißwein 1 TL italienische getrocknete Kräuter Olivenöl Fleur de Sel Bohnenkraut Für das Kartoffel-Trüffel Espuma 300 ml Milch 50 ml Sahne 500 g Kartoffeln (mehlig) 1 g Muskatnuss 50 g Trüffelbutter
est 2013